Aufgrund der Entwicklungen in Bezug auf das CORONA-VIRUS wurde die Veranstaltung durch die Stadt DESSAU-ROßLAU abgesagt!

Tage der Chor- und Orchestermusik 2020 in Dessau

Wenn Deutschland die Musik feiert, sind wir mit dabei! Bei den Tagen der Chor- und Orchestermusik vom 20. bis 22. März 2020 in Dessau-Roßlau treten wir im Rahmen der „Nacht der Musik“ auf. Vierzig Kurzkonzerte an zehn Spielorten in der Innenstadt – das sind fast 20 Stunden Live-Musik in der ganzen Bandbreite von Beatbox bis Bigband, von der großen Sinfonie bis zu A-Cappella-Beats … Aus den verschiedensten Angeboten stellt sich jeder Zuhörer sein Lieblingsprogramm zusammen und wandelt zwischen den Locations auf seiner eigenen Konzertroute hin und her.

Die Nacht der Musik wird zentral um 19:00 Uhr in der Petruskirche eröffnet. Von 20.00 bis 23.00 Uhr spielt die Musik außerdem in der Johanniskirche, in der Marienkirche, in der Kirche St. Georg, in der Musikschule „Kurt Weill“. In der Probsteikirche St. Peter und Paul, im Umweltbundesamt, im Café Hilde, im Alten Theater  und Bauhausmuseum, wo ab 23.00 Uhr die Nacht mit „open end“ auch ausklingen wird.

Das Blasorchester Roßlau ist hier zu erleben: Am 21. März in der Kirche St. Georg (gleich neben dem Dessau-Center)  in der Zeit von 21.30 – 22.00 Uhr

Der Eintritt ist hier ebenso wie in allen anderen Spielorten frei. Die Türen stehen, solange Plätze verfügbar sind, allen musikinteressierten Besucherinnen und Besuchern offen. „Deutschland feiert die Musik. Und die, die sie machen“, heißt das Motto. Wir freuen uns auf ein großes Fest der Amateurmusik. Und darauf, dass viele mit uns feiern.